^

Werkstatttag - Inklusion mit allen Sinnen Dienstag, 26. März von 9 bis 16 Uhr

Fortbildung für Erzieher*innen in Kitas

Kurs 41-5305

Inklusion in der Kita ist ein wichtiger Lebensbereich für große und kleine Menschen. In den alltäglichen Bildungsgeschichten sollte viel Platz für inklusive Gedanken und Erlebnisse geschaffen werden um unsere Vielfältigkeit zu nutzen und gemeinschaftliche Toleranz zu stärken. Sie erhalten die Entwicklungsmöglichkeit einer fachlichen Haltung mit theoretischen Grundlagen, sowie Inspiration zum bewussten Raumangebot, Bildungsaktivitäten und Materialeinsatz in Ihrer Einrichtung.  Es werden theoretische und praktische Erfahrung für die direkte Umsetzung im Team, sowie mit Kindern  und ihren Familien vorgestellt.
Die Teilnehmerinnen erleben einen informativen Tag mit Workshop-Charakter zur ganzheitlichen Entwicklung mit Sinn für Kinder im Alter von 1-10 Jahren. Theoretisches Grundwissen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten unterstützen bei der Konzeptfindung.

Ausgewählte Inhalte:
Definitionsfindung Inklusion
Raum-und Bildungsangebote
Haltungsentwicklung
Zusammenarbeit mit Familien

Mitzubringen: Fotografier Möglichkeit für das persönliche Fotoprotokoll