FBS Herten

Persönlichkeitsbildung

Biografiearbeit für eine achtsame Lebensweise und für mehr Lebensfreude

Referent*in

Karola Janku

Kategorie

Persönlichkeitsbildung

Kursort

FBS; R 9 - Küche/Seminarraum

Wo komme ich her, wo will ich hin? Wohin soll meine Lebensreise gehen? Was kann ich selber tun für ein gelungenes Leben jenseits von genetischer Vorbestimmung und Schicksal?
Biografiearbeit gehört zu den anthroposophischen Heilmethoden, sie kann den Menschen darin unterstützen, die eigene individuelle Lebensgeschichte, mit allen Höhen und Tiefen, zu verstehen und anzunehmen. Immer geht es darum, sich selbst in der ganzen persönlichen Vielfalt kennen und wertschätzen zu lernen.
Auch geht es darum, verschüttete Potentiale und Ressourcen wieder zu entdecken und auch darum, veraltete, erstarrte Lebensmuster aufzudecken und wenn nötig, diese umzuwandeln.
Denn der Mensch ist eigentlich nie fertig, er wird immer!

Meine Themenschwerpunkte sind:
Selbsterfahrung, Selbstfürsorge, Selbstachtung, Achtsamkeit,
Entschleunigung des Lebenstempos und Arbeiten mit dem InnerenKind.
Methodisch wird mit Phantasiereisen, Meditationen,
Achtsamkeitsübungen, Malen, Ritualen, kreatives Schreiben,
Handpuppen und mit Märchen gearbeitet.

Zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

B5323-001

Datum

Sa 16.03.2024

Uhrzeit

10:00 - 15:15 Uhr

Dauer

1 Termine

41,00€

11 vorrätig